Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Menschen haben Krisen und als schwierig erlebte Lebensabschnitte!

 

Krisen-Beratung und Krisen-Begleitung am Telefon

Wenn Sie sich in einer akuten Krise befinden und aufgrund der Entfernung oder körperlicher Einschränkungen keine Möglichkeiten haben, in meine Praxis zu kommen, können Sie meine Hilfe auch telefonisch in Anspruch nehmen.

Auf diesem Weg:

  • Vereinbarung eines Telefon-Termins über Anruf unter 0791 - 97 81 55 35, oder
    per email an  "info@gudrun-noll.de" oder über das Kontaktformular. Ich rufe Sie dann zum vereinbarten Termin an.
  • Nach dem Gespräch sende ich Ihnen per email meine Rechnung und Sie überweisen den Betrag.

Kosten:
15 Minuten, 20€. Fürs Erstgespräch sind auf jeden Fall mindestens 45 Minuten einzuplanen. Wird viertelstündlich abgerechnet.

Die telefonische Krisenberatung kann über Festnetz oder über Mobiltelefon erfolgen.

 

Lebenskrisen und Heilungsprozesse

Krisen treffen jeden Menschen einmal oder mehrmals im Leben. Krisen werden fast in allen Fällen sehr schmerzlich erlebt. Man fühlt sich voller Angst, man fühlt sich hilflos, verletzt, verzweifelt, depressiv, ausgeliefert. Man hat Angst vor dem "totalen Untergang". Dieser Zustand wird auch manchmal "die dunkle Nacht der Seele" genannt. Auslöser können sehr verschieden sein: eine Beziehung geht zu Ende, ein geliebter Mensch stirbt, man hat eine  traumatische Erfahrung gemacht, es liegt eine Diagnose für eine schwere körperliche Erkrankung vor, man verliert den Job und hat Angst vor Verlust der eigenen Lebensgrundlagen, man kommt mit der Erziehung der Kinder/Jugendlichen einfach nicht mehr zurecht, Sucht, Stress und überhaupt weiß man nicht mehr aus und ein ...

Ich   unterstütze Sie darin, zu sortieren, zu akzeptieren, zu begreifen. Ich  begleite Sie ein Stück auf Ihrem Weg zu mehr Heilung, Stabilität, Entspannung, Zukunftsperspektiven. Manchmal reicht es schon aus, in wenigen unterstützenden Terminen die eigenen Ressourcen zur Selbstheilung wahrzunehmen und zu ergreifen. Manchmal ist Krisenhilfe auch  eine kurzfristig erreichbare Unterstützung zur Vorbereitung und Überbrückung bis zu einer Psychotherapie bei einem niedergelassenen Psychotherapeuten oder einer stationären Maßnahme in einer psychosomatischen Klinik. In schweren Krisen kann ich Sie auch über kürzere Zeit intensiv begleiten. Sprechen Sie mich einfach an und wir finden gemeinsam den geeigneten Rahmen.

Ich versuche, im Notfall sehr kurzfristig für Sie da zu sein. Bitte sprechen Sie, falls Sie mich nicht gleich selbst erreichen, auf meinen AB - ich rufe Sie  kurzfristig zurück!

 

 

Die Krise meistern - die Situation annehmen - eigene Ressourcen wahrnehmen - neue Persüektiven gewinnen

Jede Krise ist eine Herausforderung, die wenn Sie gut gemeistert wird, ein enormes Potential hat, das eigene Lebensgefühl von Grund auf zu verbessern und zu mehr Ja! zum Leben, zu sich selbst zu kommen. Krisen werden in verschiedenen Bereichen erlebt:

  • bei Schwierigkeiten und Krisen in Ihrer Ehe / Beziehung / Familie
  • wenn Sie unter Depressionen leiden
  • wenn Sie das Gefühl haben, mit dem Ansturm Ihrer Gefühle nicht mehr zurecht zu kommen
  • bei einer schwerwiegenden körperlichen Erkrankung
  • in der Erziehung Ihrer Kinder
  • bei Verlusten, Tod, Trennung, Scheidung
  • wenn Sie Schwierigkeiten in Ihrer Sexualität haben
  • bei schwerwiegenden Schicksalsschlägen
  • Schwierigkeiten in Ihrem Berufsleben
  • bei chronischem Streß und dem Gefühl von Ausgebranntsein (Burnout)
  • bei Suchtmittelgebrauch und -missbrauch, übermäßigem Alkoholkonsum,
  • Nachsorgebegleitung und Unterstützung bei der Gestaltung notwendiger Veränderungsprozesse im Alltag nach stationärer Suchttherapie, z.B. im Genesungszentrum Finca Esperanza auf Mallorca
  • bei Problemen beim Essen (Essstörungen)
  • bei schwierig zu verarbeitenden spirituellen Erfahrungen
  • wenn Erfahrungen, Begegnungen, Verletzungen, Umstände auf Ihrem Lebensweg liegen, mit denen Sie einfach nicht zurecht kommen...

 

Manchmal sieht es wirklich so aus, als ob es kein Durchkommen gibt ... 

... doch meistens ist die Lösung näher als man denkt!