Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Psychotherapeutischer Spaziergang in der Natur - problemhafte Themen in Bewegung bringen - "Wege entstehen beim Gehen"

 

Den Körper in der Natur und in der frischen Luft zu bewegen, das ist für manche Menschen der leichtere Rahmen, in welchem psychotherapeutische Hilfe in Anspruch genommen werden kann. Im Gehen ist es gut möglich, alte Geschichten zu ergründen, festsitzende Gefühle in Bewegung zu bringen, seelische Spannungen und emotionale Stresszustände zu erlösen, andere Blickweisen auf das problemhafte, im eigenen Leben als sperrig und krisenhaft erlebte Thema einzunehmen und "andere gangbare Wege und Lösungen" zu finden.

Wir sind gemeinsam unterwegs, bewegen uns gemeinsam in der Natur, auf Wiesen- und Waldwegen, entlang an Feldern oder Bächen, begleitet vom Vogelgezwitscher und sicherlich auch mal anderen Spaziergängern begegnend, in allen Jahreszeiten, bei Sonne und Regen und wenden uns einfühlsam Ihren Themen zu.

Die psychotherapeutischen Spaziergänge finden in der Umgebung Schwäbisch Halls statt. Wir vereinbaren den Treffpunkt telefonisch. Dauer: ca. 1,5 Stunden. Kosten: 120 €.

 Psychotherapeutische Spaziergänge in der NaturPsychotherapeutische Spaziergänge in der Natur